Sie sind nicht angemeldet.

1

08.11.2011, 09:17

Infos zur Umfrage

Liebe Spieler,

mit großer Aufmerksamkeit haben wir die jüngste Diskussion im Forum verfolgt. Wir möchten heute die sich daraus ergebenen Fragen beantworten und Euch mit ein paar zusätzlichen Informationen versorgen.

Zu der ersten Möglichkeit: In einer multisprachigen Spielwelt gibt es für jede Sprache eine eigene Shoutbox. Man kann beispielsweise über die Konfiguration die Shoutbox der gewünschten Sprache auswählen.

Zu der zweiten Möglichkeit: Die Idee ein paar Welten zusammenzulegen bedeutet nicht, ein paar Welten zu einer einzigen zu fusionieren. Die Welten, sowie die dazugehörigen Spiel-Accounts und Clan, bleiben so wie sie sind, erhalten. Damit die gleichnamigen Spiel-Accounts aus verschiedenen Welten unterschieden werden können, bekommt jeder Account-, bzw. Clanname einen Zusatz. Der Spieler- Account „Alfa“ aus 1DE wird dann „Alfa-1DE“ heißen. Spieler bzw. Clan von zusammengelegten Welten werden dann die folgenden Features weltenübergreifend spielen:

- Kommunikation (Ingame-Mail, Shoutbox)
- Markt für Artefakte und Medikament
- Auktion
- Überfall (man kann Spieler aus anderen Welten angreifen)
- gemeinsame Minen und Minenschlachten
- Söldnerbörse
- Arenakampf und Clan-Arena
- Turniere (Gladiatoren-, Operator-Turnier)
- AI-Schlacht

Bei der Idee, die Welten zusammenzulegen, ist uns natürlich bewusst, dass Spieler aus den jüngeren Spielwelten benachteiligt werden, weil die Welten später geöffnet wurden und Spieler dadurch im Vergleich zu älteren Welten weniger Zeit zum Spielen hatten. Eine Lösung dafür wäre, dass die Spieler aus jüngeren Welten einen Ausgleichsbonus erhalten. Ihr könnt im Forum Eure Vorstellungen, wie dieser Ausgleich aussehen sollte, mit uns teilen.

Wir hoffen, dass wir mit diesen Erläuterungen die Missverständnisse beseitigen konnten. Wir bedanken uns bei Euch für die Eure rege Teilnahme an der Diskussion und hoffen auf weiteres Feedback von Euch, denn Eure Meinung ist gefragt!

Euer AI-War-Team
"Zurück du Roboter! Wenn hier einer unseren Familienurlaub zunichte macht, dann ich! Und vielleicht mein Junge!"
- Homer J. Simpson; Die Simpsons

2

08.11.2011, 11:48

Danke für die zusätzlichen Informationen. Dennoch bleiben einige Fragen offen.

1.1 Wenn es eine multinationale Welt gäbe, würde diese komplett neu starten?
1.2 Oder werden bestehende Accounts dorthin migriert?
1.3 Bliebe für den Fall der Account-Migration die generelle Möglichkeit bestehen, diese Accounts wieder in ihre ursprünglichen Welten zurückkehren zu lassen?

2.1 Was ist für den Fall vorgesehen, wenn ein Spieler auf mehr als einer Welt einen Account hat? (Ich spiele auf allen drei deutschen Welten und möchte mich von KEINEM meiner Accounts trennen.)
2.2 Wenn es einen Ausgleichsbonus geben soll, wie soll der aussehen? Würden durch diese Boni nicht Spieler benachteiligt, die monatelang Zeit und Geld in ihre Accounts investiert haben?
2.3 Warum soll es einen Ausgleichsbonus geben? Immerhin können die Spieler der jüngeren Welten dann schneller leveln, weil es nun wieder mehr Gegner und dadurch auch mehr Erfahrungspunkte zu holen gibt!

Ich freue mich also auf noch MEHR Informationen.

Jim
|
.

Zitat von »Autor unbekannt«

Wer schweigt, stimmt nicht immer zu.
Er hat nur manchmal keine Lust, mit Idioten zu diskutieren.

3

08.11.2011, 11:56

Mahlzeit,

daher die Frage mit der Kommunikation in der multisprachigen Welt nun erledigt ist, bin ich eindeutig dafür..
...denn... die zusammenlegung der Spielwelten, ich seh darin nur Nachteile. :|

Beispiel 1:
Spieler XYZ spielt in allen 3 Welten unter den gleichen Namen - danach die bekloppte Endung ... näääää. :thumbdown:

Beispiel 2:
Spieler DFG spielt ebenso in allen 3 Welten und leitet in allen 3 Welten einen Clan, na große Klasse wenn die Clan's dann alle eine Schlacht reingedrückt bekommen, soll man sich dann in 3 teilen? Wie stellt ihr euch das vor? 8|
und zu guter letzt:
Bei der Idee, die Welten zusammenzulegen, ist uns natürlich bewusst, dass Spieler aus den jüngeren Spielwelten benachteiligt werden, weil die Welten später geöffnet wurden und Spieler dadurch im Vergleich zu älteren Welten weniger Zeit zum Spielen hatten. Eine Lösung dafür wäre, dass die Spieler aus jüngeren Welten einen Ausgleichsbonus erhalten. Ihr könnt im Forum Eure Vorstellungen, wie dieser Ausgleich aussehen sollte, mit uns teilen.
Ähm..! Da kann man an Bonus hergeben grübeln was man will. Fakt ist nun mal das ein W3 Clan keinesfall gegen einen W1 Clan ankommt. ;) Dazu kommt noch, andere Welten andere Sitten. In Welt 1 wird noch für Diamanten gebucht und es wir das Sana aktiviert. In Welt 2 wird nur noch für Level x 100 ohne Dias gebucht, und die Schlachten werden SO angesetzt das man problemlos bis zur CA (meist Anfang um 20Uhr) 8h Arbeiten gehen kann >>> kostenlose Heilung. In Welt 3 .. da ist es .. und mal so..

Ich bin nach wie vor gegen den 2. Vorschlag aus schon genannten Gründen.

mfg
das verwirrte zuBesuch
Populanten von transparenten Domizilen sollen mit fester Materie keine
transzendenten Bewegungen durchführen.


4

08.11.2011, 21:49

bin immer noch für die multilinguale internationale neue Welt! und mit diesen zusätzlichen Informationen noch mehr^^

zur Variante 2:
ausgleich??? wieso? warum? wenn dann sollten eh nur welten zusammengelegt werden, die zeitnah begonnen haben, meiner Meinung nach und immer noch strikt gegen diesen Vorschlag, mit diesen Infos noch mehr, seh ja grauenhaft aus, überall 2En und 3ru, wahrscheinlich müsste man das in der dimplomatie lieste auch noch zusätzlich mit eingeben, damit man dann nicht den falschen erwischt, der dann vllt kein sicherer golfie, sondern vllt ne hightech killer machine ist... zus. noch zu den anderen Punkten mit den clans usw. und würde dann der Weltübergreifende Markt aufhören und nur noch für diese zusammengelegten Welten gelten??? MIES!
meine Meinung...

c ya
Alle Accounts zum löschen bereit gestellt!

wer was möchte, meldet sich hier im Forum oder in der 1st englischen Welt,
da sich dort mein letzter aktiver Account befindet.
greez
Xris C

5

08.11.2011, 21:53

Habe gleichfalls noch ein paar Fragen/Anmerkungen zu Option 2:
Spieler bzw. Clan von zusammengelegten Welten werden dann die folgenden Features weltenübergreifend spielen:



- Kommunikation (Ingame-Mail, Shoutbox)

- Markt für Artefakte und Medikament

- Auktion

- Überfall (man kann Spieler aus anderen Welten angreifen)

- gemeinsame Minen und Minenschlachten

- Söldnerbörse

- Arenakampf und Clan-Arena

- Turniere (Gladiatoren-, Operator-Turnier)

- AI-Schlacht

Kommunikation: OK
Markt (Artes, Medis, Auktionen): sind, wenn ich mich nicht irre, bereits über ALLE Server/Welten übergreifend ... wird das dann ggf. wieder eingeschränkt auf NUR die zusammengelegten Welten, oder bleibt das interuniversell ?
Überfall: OK
Minen/Schlachten: Gibt es dann auch Mine Alpha-1-1DE etc.? Anzunehmen.
Söldnerbörse: OK
Arena & Clanarena: OK
Turniere: siehe Markt ... sind derzeit eh schon über alle Welten zusammengefasst. Bleibt's so oder Einschränkung auf die zusammengefassten Welten?
AI-Schlacht: siehe Markt & Turniere.
W1 - OleDirtyBastard
W2 - Major Damage
---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Sollte sich jemand durch fehlende Fußnoten oder nicht als Zitate gekennzeichnete Zitate gestört fühlen,
gebe ich Ihnen mein Ehrenwort, dass ich meinen Doktortitel umgehend zurückgeben werde