Вы вошли как гость.

Уважаемый гость, добро пожаловать на: A.I. War. Если Вы здесь впервые, то прочтите, пожалуйста, Помощь. В этом разделе можно подробнее ознакомиться с инструкциями к данной странице. Чтобы использовать все возможности данной страницы, придётся зарегистрироваться. Для регистрации используйте анкету регистрации или узнайте побольше о процессе регистрации. В случае, если Вы уже регистрировались - вход здесь.

OleDirtyBastard

Новичок

  • "OleDirtyBastard" - автор темы

записи: 30

Место жительства: Berlin

  • Отправить личное сообщение

1

26.06.2010, 17:03

In Memoriam Wolverine

Ein eisiger Windstoß ließ die rote Glut an der Zigarrenspitze aufglühen. Der Mann, der einsam zwischen den Schatten der uralten Weide stand, zog seinen Trenchcoat enger zu. Die Luft roch nach nahendem Winter, nach feuchtem Schnee und klirrender Kälte. Das Jahr war so alt, wie er sich fühlte.

Einer der ersten war er gewesen, einer der ältesten.
So viel hatte er gesehen.
So viel hatte er erlebt.
Vielleicht zu viel.
Feinde waren zu Freunden geworden …und Freunde zu Feinden.
Und viele, allzu viele, Feinde wie Freunde, lagen nun schon hier.
Reglos. Leblos. Vergessen.
Wie hatte Commander Taye doch gerade in seiner Rede gesagt?
‚Durch seine Taten und sein Auftreten hat er sich einen Platz in den Geschichtsbüchern verdient.’
Geschichtsbücher. Was wussten Geschichtsbücher schon vom wahren Leben?

Im Halbdunkel der Dämmerung wartete der Mann geduldig, bis die letzten Personen gegangen waren. Dann schlenderte er langsam und lautlos auf sein Ziel zu, vorbei an den Reihen von Grabsteinen, manche aus prachtvollem weißem Marmor geschlagen und mit Goldeinlagen verziert, andere einfache graue Blöcke. Plötzlich hielt er inne, und beugte sich zu einer von Unkraut überwucherten Grabstätte nieder.
„So schnell bist du also auch vergessen, alter Freund.“ murmelte er und säuberte sorgfältig den Stein. „Nun, Zeit für mich dir zu folgen.“

Er erhob sich und erreichte schließlich sein Ziel. Die Grabstelle war frisch. Unzählige Kränze und Vasen voller Blumen umgaben den einfachen, schwarzen Stein; in großen grauen Lettern stand darauf eingemeißelt:

WOLVERINE
Die Seele der Outsider
Vermisst, doch nie vergessen

Ein Kloß schien in seiner Kehle zu sitzen … aber es stand fest.
Er war nicht kommentarlos verschwunden wie so viele … er hatte seinen Freunden und Gefährten die Gelegenheit gegeben, sich zu verabschieden.
Nun war nur noch eines zu tun.
Sorgfältig löste er die Adamantium-Krallen-Implantate aus seinen Handgelenken und legte sie in Form eines Kreuzes über den Grabstein.

Er zündete er sich eine neue Zigarre an … und hielt inne. Dann löschte er den Tabak sorgfältig wieder und warf die Zigarre in einen Abfalleimer.
Er blickte sich nicht um, als er die Grabstätte verließ.
Er wusste, ihn erwarteten nun neue Abenteuer.
In einem aufregenden, unbekannten Land namens … RL.
W1 - OleDirtyBastard
W2 - Major Damage
---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Sollte sich jemand durch fehlende Fußnoten oder nicht als Zitate gekennzeichnete Zitate gestört fühlen,
gebe ich Ihnen mein Ehrenwort, dass ich meinen Doktortitel umgehend zurückgeben werde